ÜBER UNS

Wer wir sind

 Der internationale Verband der Immobilienberufe

  1. ÜBER UNS

    Der Internationale Immobilienverband Fiabci (ursprünglich «Fédération Internationale des Administrateurs de Biens Conseils Immobiliers») wurde 1948 gegründet. Wir sind ein gemeinnützigen Verband mit konsultativem Sonderstatus bei der UNO, der zwei Aspekte vertritt:

    • Ein Verband von Immobilienberufsorganisationen
    • Ein internationaler Business Club für Immobilienfachleute
  2. ZIELSETZUNG
    • Vertretung der kollektiven Interessen seiner Mitglieder und Mitgliederverbände auf internationaler Ebene.
    • Die Angehörigen der Immobilienberufe in die Lage zu versetzen, Qualität und Wettbewerbsfähigkeit ihrer Leistungen durch den Austausch von Erfahrung, Kenntnissen, Informationen und Geschäftsgelegenheiten auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene zu verbessern.
    • Förderung des Austausches von Informationen über das Geschehen auf den Märkten, in Wirtschaft und Industrie sowie im staatlichen und technologischen Zusammenhang, die für den Immobilienbereich von Bedeutung sind.
    • Förderung des kulturellen und ausbildungstechnischen Austausches zwischen Immobilienberufen verschiedener Länder.
  3. WER SIND DIE MITGLIEDER?

    FIABCI ist das Forum für alle Teilnehmer der internationalen Immobilienszene:

    • Die Verwalter
    • Die Makler
    • Die Experten
    • Die Objektbetreuer
    • Die Geldgeber
    • Die Berater
    • Die Architekten
    • Die Notare und Rechtsanwälte
  4. HAUPTMITGLIEDER FIABCI-SUISSE

           

Vision

Der Verband FIABCI-SUISSE agiert als Drehscheibe und Informationsdienstleister für die Schweizer Immobilienwirtschaft in vorwiegend internationalen Belangen. FIABCI-SUISSE ist ein Dach für alle Schweizer Organisationen mit internationalem Immobilienbezug. Dabei ist der internationale Verband thematisch ungebunden und wirtschaftlich unabhängig. Der Schweizer Verband der Immobilienberufe FIABCI-SUISSE fördert den Zugang zu umfassendem Immobilienwissen für alle Mitglieder und ist Themenführer für internationale Vergleiche.

Mission

Der internationale Verband setzt sich wie folgt zusammen: Akademische Institutionen, Vereinigungen, Firmen, Einzelmitglieder, Behörden und Agenturen in über 65 Ländern Aktueller Mitgliederbeststand:

  • 100 Berufsverbände
  • 65 Akademische und Ausbildungsinstitutionen
  • 2,500 Einzelmitglieder (Firmen und Professionals)
  • 610,000 associate members

Der nationale Verband FIABCI-SUISSE unterstützt seine Mitglieder beim internationalen Wissenstransfer, beim grenzüberschreitenden Netzwerken und beim Sammeln von Erfahrung im Ausland. Die Aufgabe des Verbandes besteht darin, die Angehörigen der Immobilienindustrie in die Lage zu versetzen, Qualität und Wettbewerbsfähigkeit ihrer Leistungen durch den Austausch von Erfahrung, Kenntnissen, Informationen und Geschäftsgelegenheiten auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene zu verbessern. Der Verband FIABCI-SUISSE bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit des ausbildungstechnischen Austausches auf internationaler Ebene.

Leitsätze

Jegliche Art der Diskriminierung aufgrund des Glaubens, der Rasse, des Geschlechts und der Staatsangehörigkeit ist verboten. FIABCI ist eine unabhängige Organisation, die weltweit Tausende von Berufsangehörigen aus allen Bereichen des Immobiliengewerbes verbindet. FIABCI-SUISSE versteht sich selbst als die internationale Ergänzung zu anderen Schweizerischen Immobilienverbänden. Der Verband FIABCI-SUISSE stellt den Mensch in den Vordergrund und bietet seinen Mitgliedern eine globale Bühne. Der kollegiale Umgang innerhalb des Verbandes ist geprägt von gegenseitiger Wertschätzung und Verbundenheit. Internationale Wurzeln und eine weltoffene Ausrichtung bieten Mitgliedern die Möglichkeit sich länderübergreifendes Wissen anzueignen und globale Geschäftsbeziehungen aufzubauen.

Unser Vorstand

Wer dahinter steht

Thomas Henle
Präsident
IL Industrie-Leasing AG
Zugerbergstrasse 56,
CH-6300 Zug

Tel. +41 79 403 20 15

Michele Giambonini
Vize-Präsident
Architecture Life
Via Roncaccio 2,
CH-6602 Ponte Capriasca

Tel. +41 91 945 45 52
Fax +41 91 945 45 51
Dr. Stefan Fahrländer
Mitglied
Fahrländer Partner
Raumentwicklung
Seebahnstrasse 89
CH-8003 Zürich

Tel. +41 44 466 70 08
Jonas Fatio
Mitglied
Engelmann AG
Dufourstrasse 32,
CH-2500 Biel 3

Tel. +41 32 341 08 85

Nicolas Gerber
Mitglied
Treuhand Gerber + Co AG
Oberstrasse 15,
CH-3360 Herzogenbuchsee

Tel. +41 62 956 66 02
Fax +41 62 956 66 78
Philip Heimann
Mitglied
Prohaus AG
Seestrasse 344,
CH-8038 Zürich

Tel. +41 44 213 62 62
Fax +41 44 213 62 63
Nicolas Michel
Mitglied
Chemin des Mésanges 3,
CH-1012 Lausanne

Tel. +41 79 286 86 98


Daniel Bürdel
Generalsekretär
Union Patronale Freiburg
Rue de l'Hôpital 15,
CH-1700 Freiburg

Tel. +41 26 350 33 42
Fax +41 26 350 33 03
65Nationen
100Berufsverbände
2500Einzelmitglieder
610000associate members
FIABCI-SUISSE (Geschichte)

Highlights aus der Vergangenheit

2017

FIABCI-SUISSE lanciert mit Fahrländer & Partner den jährlichen Kick off ins Immobilienjahr in Neuenburg, welcher jeweils Mitte Januar stattfinden wird

2007

Die «December business meetings» finden in Genf statt

1999

Die FIABCI, durch René Frank sen., gründet mit Unterstützung der UNCHS (United Nations Commission on Human Settlements) die Global Housing Foundation, für die Schaffung von menschenwürdigem Wohnraum für die arme Weltbevölkerung

1994

Willy Egeli jr. amtiert für 1994/95 als Weltpräsident

1992

Die Schweiz führt zum bislang letzten Mal einen Weltkongress in Montreux durch. Gleichzeitig wird der Internationale Prix d’Excellence Award initialisiert, der Projekte in allen Feldern der Immobilienwirtschaft mit ausserordentlicher Qualität prämiert

1971

Willy Egeli sr. ist von 1971-1973 Weltpräsident

1969

Erneut findet ein Weltkongress in der Schweiz statt, nämlich in Luzern

1959

Die FIABCI unterhält ein ständiges Büro bei der Europäischen Gemeinschaft

1955

Horace Juillard wird von 1955-1957 als erster Schweizer Weltpräsident der FIABCI, und der 6. FIABCI Weltkongress findet erstmals in der Schweiz, in Genf, statt

1954

Die FIABCI erhält konsultativen NGO Status beim United Nations Economic and Social Council (ECOSOC) der UNO und ist bis heute der einzige Immobilienverband mit diesem Status. Ein Vertreter der FIABCI-SUISSE ist gegenwärtig einer von 5 Repräsentanten bei der UNO in Genf

1951

Das FIABCI-SUISSE Chapter wird am 1.1.1951 gegründet

1948

Die FIABCI wird in Paris gegründet, wo im gleichen Jahr der erste internationale Immobilienkongress mit Teilnehmern aus der Schweiz, Kanada und 5 weiteren europäischen Ländern stattfindet

FIABCI ist für mich viel mehr als ein internationaler Immobilienverband, welcher mir weitere Chancen vermittelt, meinen Umsatz zu erhöhen. Durch meine nationalen wie internationalen Verbandstätigkeiten konnte ich als junger Immobilienakteur: – Meinen Horizont erweitern – Mich mit Verbandskollegen über Best-Practices aus verschiedenen Ländern austauschen – Namhafte Immobilienplayers der Schweiz aber auch im Ausland kennenlernen – Neue Freundschaften knüpfen Ich empfehle jeder Person die Mitgliedschaft in unserem Verband. Nebst dem Tapetenwechsel ermöglicht eine Mitgliedschaft bei der FIABCI einen echten Mehrwert in vielerlei Hinsicht!

Nicolas Gerber, Past Chapter President VP European Committee

Verbindung mit den wichtigsten Akteuren der Immobilienwirtschaft auf lokaler, regionaler, nationaler und internationaler Ebene Erweitern der Berufsreife weltweit. Weiterentwicklung der eigenen Geschäftsaktivitäten durch die Zusammenarbeit mit Top-Profis aus allen Bereichen der Immobilien-Industrie. Zahlreiche neue Möglichkeiten zur Aufnahme und Pflege von Geschäftsbeziehungen. Das FIABCI-Netzwerk hilft mir, meine Know-how zu erweitern und branchenweit den best practice zu kennenzulernen und anzuwenden.

Michele Giambonini - Architecture Life

FIABCI hat mir in den letzten Jahren nicht nur ca. 40% meines Umsatzes (abgeschlossene Geschäfte mit FIABCI-Mitgliedern) gebracht, sondern auch viele wertvolle, weltweite Kontakte ermöglicht. Einige Beziehungen haben sich zu engen Freundschaften entwickelt, welche ich heute nicht mehr missen möchte.

Jean-Pierre Weyermann - Weyermann Immobilien AG